Press

We are happy to support the editorial work of the media by providing additional information on free image services and the provision of expert discussions, interviews and original audio-video material. Here you will find real time aggregations of our online platforms, a summary of press clippings and downloadable press material. Photos can be used FREE OF CHARGE, under Creative Commons Attribution (CC BY).

Download Press Kit

Our press releases

Here you can find all the press material for our past and upcoming events, in German:

Presseaussendungen

 

11.07.2013 – Vater “der Pille” trifft auf den Mann, der dem Altern den Schrecken nimmt

TEDxVienna holt zwei außergewöhnliche Wissenschaftler nach Wien. Der Erfinder der Antibabypille Carl Djerassi und Biogerontologe Aubrey de Grey, der den Gebrechen des Alterns den Kampf ansagt, zeigen am 2. November 2013 bei TEDxVienna „Unlimited“ wie man die Grenzen von Gesellschaft und vielleicht auch bald jene der Natur überwindet.Carl Djerassi ist Autor von fünf Romanen, neun Theaterstücken sowie zahlreicher Kurzgeschichten und Gedichte. Doch sein bekanntestes Werk ist kein literarisches, sondern, laut Economist, jene Erfindung, die das 20. Jahrhundert maßgeblich prägt. Der 1923 in Wien geborene und später in die USA emigrierte Chemiker veränderte mit der Synthese des ersten synthetischen oral aktiven Gestagen Norethisteron nachhaltig unsere Gesellschaft. Heute nennen wir das künstlich hergestellte Gelbkörperhormon umgangssprachlich „die Pille“.18 Minuten durch die Stationen einer Karriere, die die Gesellschaft veränderte
TEDxVienna bringt den Vater der Antibabypille am 02. November 2013 nach Wien. Bei der TEDxVienna Konferenz „Unlimited“ wird der mit 32 Ehrendoktortiteln und zahllosen Auszeichnungen prämierte Djerassi über „Der Schattensammler“ sprechen, seine neue, bemerkenswert offene Autobiographie. In den TED-typischen, maximal 18 Minuten blickt er auf die wichtigsten Stationen seiner Laufbahn zurück und gewährt dabei tiefe Einblicke in sein Leben als Wissenschaftler, Kunstliebhaber und Vordenker.Carl Djerassi ist unter anderem Mitglied der US National Academy of Sciences, der American Academy of Arts and Sciences, der Royal Society (London) und der Leopoldina (Deutschland). Er ist unter anderem Träger des Großen Silbernen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich (2008) und wurde 2005 von der Österreichischen Post auf einer Briefmarke abgebildet.Altern ohne Gebrechen? Geht es nach Aubrey de Grey, gibt es das bald!
Anfangs hört es sich als, als suche Aubrey de Grey nach dem Jungbrunnen. Zwar sieht der Brite ewiges Leben als mögliches Resultat seiner Arbeit an, ihm geht es aber um etwas anderes. Der Bioinformatiker und Biogerontologe hat sich der Charakterisierung aller anfallenden und schließlich pathogenen molekularen und zellulären Nebenwirkungen des Stoffwechsels verschrieben. Er forscht an der Entwicklung von Maßnahmen, die diese Nebenwirkungen reparieren oder vermeiden. Einfacher ausgedrückt: Der in Cambridge, Großbritannien, und Mountain View, Kalifornien, USA, ansässige Wissenschaftler arbeitet daran, unsere Lebensspanne zu maximieren und gleichzeitig diese ohne die Gebrechen des Alterns erlebbar zu machen. Mit seinen Strategies for Engineered Negligible Senescence (SENS) hat er bereits einen umfassenden Plan entwickelt, der die Schäden des Alterns in sieben Hauptklassen unterteilt. Dies ermöglicht es de Grey, detaillierte Ansätze zu entwickeln, jeder Klasse einzeln entgegen zu wirken und so die Lebensqualität im Alter deutlich zu erhöhen.Aubrey de Grey ist Mitglied der Gerontological Society of America und der American Aging Association sowie Chief Science Officer der SENS Research Foundation. Zudem ist er als wissenschaftlicher Berater zahlreicher Magazine und Organisationen tätig.

Zwei von zahlreichen faszinierenden Personen, bei TEDxVienna „Unlimited“
„Mit ‚Unlimited‘ möchten wir inspirieren täglich neue Grenzen zu überschreiten“, erklärt Vlad Gozman, der Gründer von TEDxVienna: „Unsere Speaker eröffnen unseren Besuchern eine breite Palette an Themen und innovativen Denkern, die lebensnah und mit persönlichem Bezug zeigen, wie sie persönliche oder gesellschaftliche Grenzen überwinden konnten. Carl Djerassi, dessen Schaffen die Lebensentwürfe ganzer Generationen veränderte, und die Forschungsarbeit von Aubrey de Grey verkörpern dieses Ziel in außergewöhnlicher Art und Weise.“

Neben Aubrey de Grey und Carl Djerassi werden am 2. November 2013 noch zahlreiche weitere Speaker an der TEDxVienna Konferenz teilnehmen und mit Hilfe der unterschiedlichsten Ansätze aufzeigen, wie Limits überschritten werden.

26.06.2013 – Ein Wochenende im Zeichen von TEDx

TEDx: Linz hinterfragt Technologie und Neuwaldegg holt die Speaker von morgen schon heute auf die BühneWIEN, 27.06.2013 – Die österreichische TEDx Community hat bedeutende Tage hinter sich: Mit gleich zwei TEDx Premieren wurden in den vergangenen Tagen die Zuhörer mitgerissen und spannende Ideen in gewohnter TEDx-Manier verbreitet. TEDxLinz fand zum ersten Mal in der Voest Alpine Stahlwelt in Linz statt und TEDxKids@TEDxNeuwaldegg feierte Premiere als erstes TEDxKids Event in Österreich.Abschalten und zuhören bei TEDxLinz
Am Freitag, den 21. Juni fand TEDxLinz Konferenz unter dem Motto „Tech down – Listen up“ statt. Vortragende aus den unterschiedlichsten Disziplinen haben sich in der Voest Alpine Stahlwelt versammelt um das Thema von verschiedenen Seiten anzupacken und ihre Ideen weiterzugeben. “Tech down – Listen up“ will darauf aufmerksam machen, dass wir uns in einer Welt befinden, in der wir alle mit ständigen technologischen Fortschritten umgeben sind. Das Thema sollte die Frage aufwerfen, ob die Entwicklung in diese Richtung das Leben wirklich einfacher macht, oder ob sie uns überfordert. Zu den Vortragenden zählten unter anderem Martin Laschkolnig, der eine Stress-weg Formel kennt und dem „Gehetzt-sein“ damit keine Chance mehr geben will oder Marcus Izmir, der sich „Dem neuen Arbeiten“, kurz DNA, verschrieben hat, dessen Grundsätze die bekannten, alten Arbeitsstrukturen aufrütteln soll. Zum großen Finale lud der österreichische Comedian Bernhard Ludwig zum „Seminarkabarett“, in dem er die Thematik von seinem Blickpunkt aus humorvoll aufrollte.”We have a voice – you have the choice”
Am Samstag, den 22. Juni verlagerte sich das Rampenlicht nach Wien in die Kinderstadt Minopolis. Dort lud die TEDx Community TEDxNeuwaldegg zur großen Premiere von TEDxKids in Österreich. TEDxKids soll eine Plattform für Pädagogen, Lehrende, Organisationen sowie natürlich für Kinder und Jugendliche darstellen, die etwas zu sagen haben. Unter den Vortragenden fanden sich „große“ und „kleine“ Sprecher. Was jedoch alle gemeinsam hatten war, dass die Themen für die Kids relevant und interessant waren: Gesprochen wurde unter anderem über Bewusstseinsbildung bei der Nutzung von Social Media und den Gefahren von Cyber Crime. Auch Themen wie Kindermarketing oder Religion und Ethik im Rahmen der Schulbildung wurde nicht gescheut. Die Kids-Speaker standen den Erwachsenen in nichts nach: Henrik Hoermann erzählte über die Inspiration für sein neues Kinderbuch, Constantin Wieland stellte die Frage: Macht uns Sport schlauer? Und Nellie Krause erzählte vom Projekt „Plant for the Planet“ und wie sich Kinder und Jugendliche am Klimaschutz beteiligen und engagieren können.TEDxLinz und TEDxKids@Neuwaldegg haben dieses Wochenende wieder wesentlich dazu beigetragen, originelle und unkonventionelle Ideen einem breiten Publikum in Österreich vorzustellen und bei TEDx Plattform zu präsentieren. Durch das erstmalige stattfinden von TEDxKids in Österreich wurde nun auch die junge Generation in die TEDxCommunity aufgenommen.

07.06.2013 – Zwei Live Sessions von TEDGlobal 2013 regen zum Hinterfragen an

Beim TEDxViennaLive Event, am 12. Juni ab 17 Uhr, bringt TEDxVienna zwei Sessions von TEDGlobal 2013 live und kostenlos ins Wiener Schikaneder (Margaretenstraße 24, 1040). Bei “Money Talks” und “Listening to Nature” können Interessierte beide Themen aus der Sichtweise internationaler Vordenker betrachten und eigene Blickwinkel diskutieren.WIEN, 07.06.2013 – Der TEDxVienna Livestream geht in die nächste Runde: Am 12. Juni 2013 organisiert TEDxVienna ein Live-Streaming Event von TEDGlobal 2013 aus Edinburgh, Schottland.
Von 10. bis 14. Juni findet heuer die TEDGlobal Konferenz in Edinburgh, Schottland statt. Unter dem Motto ‚Think again‘ werden an vier Tagen außergewöhnliche Vortragende ihre Ideen vorstellen. Denker, aus den verschiedensten Disziplinen treffen in TED-Manier zusammen, um die aktuellen globalen Veränderungen und Verschiebung von Grenzen zu diskutieren.‘Think again’ soll zum Innehalten und Hinterfragen anregen
Das Motto von TEDGlobal ist ‚Think again‘ und soll denjenigen eine Bühne bieten, die es wagen, Fragen zu stellen, Probleme in einem anderen Licht zu beleuchten und versuchen neue Antworten zu finden. Das Motto ‚Think again“ verrät schon, dass die Zuhörer angeregt werden sollen, kurz inne zu halten und über das, was sie wissen und gelernt haben, oder für selbstverständlich halten, nochmal nachzudenken.
Auf der Bühne von TEDGlobal 2013 werden unter anderem Speaker aus Politik, Kunst, Wissenschaft und Technologie ihre innovativen Ideen, Gedanken und neuen Zugänge zu einer sich ständig veränderten globalen Gesellschaft vorstellen.
Nachdem bereits im Februar dieses Jahres ein derartiges Event von TED2013 in Long Beach zum Thema ‚The Young. The Wise. The Undiscovered‘ veranstaltet wurde, bietet die nun stattfindende TEDGlobal Konferenz den perfekten Anlass dieses Format zu wiederholen.‘Money Talks’ und ‘Listening to Nature’ live in Wien
TEDxVienna wird am 12. Juni 2013 von 17:00 bis 22:00 Uhr zwei Sessions mit hochkarätigen Sprechern aus Edinburgh übertragen. Die Veranstaltung wird im Schikaneder, Margaretenstraße 24, 1040 Wien stattfinden. Die übertragenen Sessions stehen unter den Zeichen ‚Money Talks‘ und ‚Listening to Nature‘. Die beiden Themen werden von vielen verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und diskutiert werden. So finden sich Musiker, Neurowissenschaftler, Schriftsteller, Biologen, Ökonomen und Visionäre unter den Vortragenden.Das TEDxViennaLive Event ist gleichzeitig einer der Vorboten für die jährliche TEDxVienna Konferenz die heuer Anfang November zum vierten Mal stattfinden wird. Die diesjährige Konferenz wird unter dem Thema ‚Unlimited‘ stehen. Ziel hinter dem Titel ist es, Anstöße zu geben, über die eigenen Grenzen hinwegzublicken und diese zu überschreiten. TEDxVienna wird zu diesem Zweck einmal mehr außergewöhnliche, internationale Speaker, die ihre einschneidenden Erfahrungen und innovativen Ideen teilen, zur Konferenz nach Wien bringen: z.B. einen 15-jähriger Forscher, der eine Computersimulation der Entstehung der Andromeda-Galaxie programmiert.TEDxVienna fördert Wissensvermittlung auf lokaler und globaler Ebene. Die Initiative bringt internationale Denker nach Wien und ermöglicht gleichzeitig lokalen Innovatoren ihre Ideen in das globale TED-Netzwerk einzubringen.
TEDx Vienna bietet innovative Ideen mit hands-on-Mentalität in einem klaren und leicht verständlichen Format und erzeugt durch seine Online-Aktivitäten (Blog, Newsletter) und verschiedenen Events (Konferenz, Live-Cast, Salon-Events) spannende und innovative Inhalte, die der interessierten Öffentlichkeit kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.
Bei TEDxVienna handelt es sich um eine Non-Profit Organisation, deren freiwillige Teammitglieder das Community-Building für heimische Innovatoren und Influencer unterstützen.

 

Our media contact

Nuri Nurbachsch
Media & PR
Email: n.nurbachsch@tedxvienna.at

Johanna Kober
Communications
Email: j.kober@tedxvienna.at

General requests
Email: press@tedxvienna.at

 

Subscribe to our journalist mailing list

* indicates required

Our photostream

Our social stream

Comments are closed.