Robot Challenge



2004 gegründet, ist die RobotChallenge eines der grössten europäischen Wettbewerbe für autonome und mobile Roboter. Seit damals treffen sich jährlich Experten und Anfänger der Branche und lassen ihren “Geschöpfen” die Freiheit, sich auszutoben. Mehr als 1.000 Roboter aus 31 Ländern haben bis jetzt ihre Stärken und Schwächen in verschiedenen Disziplinen (Sumo, Racing, Line Following, Freestyle usw.) unter Beweis gestellt. 2011 hat Österreich mit 5 Medaillen den 3. Platz gewonnen.

Das Event möchte Wissensaustausch ermöglichen und positive Stimmung für Roboter und künstliche Intelligenz schaffen. Wir wollten uns davon überzeugen und gingen dem Ganzen am Samstag in der Aula der Wissenschaften auf den Grund. Aufgeschlossen und mit großer Neugierde haben wir den ersten Raum betreten, wo eine geeky Atmosphäre herrschte: der improvisierte Pit Stop, wo die Roboter für den Wettbewerb vorbereitet oder sogar nach schweren Schäden repariert wurden – eine abenteuerliche Spannung lag in der Luft.

Begrüsst hat uns ein NAO Roboter 3. Generation höfflich ist er vor dem Publikum aufgestanden und hat seine Storytelling Skills unter Beweis gestellt. Gesichtserkennung und Flexibilität heben den menschenähnlichen Roboter von bekannten Robotern ab. Die nächste Attraktion war der Sumo Contest, in dem unterschiedliche Kategorien von Roboter aufeinander losgegangen sind, wobei die Crème de la Crème die Humanoiden waren – vielleicht wurden wir einfach durch ihr Äußeres so begeistert.
Im Saal verteilt waren Freestyle Roboter, die allerdings nicht sehr aktiv waren. Ein Quadrotor ist ein paar Runden vor unseren Nasen geflogen, wobei ein bisschen Star Wars Feeling zu spüren war. Konkurrenz hat er von den Speedy Maschinen aus der Racing Kategorie bekommen. Die grösste Überraschung waren aber die vielen kleinen Kinder, die voller Enthusiasmus die Roboter bestaunten.

Hoffentlich hat euch unser Video im Blair Witch Project Stil nicht abgeschreckt (thumbs up für Vlad!) und den Appetit auf den nächsten Wettbewerb geweckt!
Photos der Robot Challenge hier!

Header Image(s) from Pixabay & Gratisography

Share this post

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *



*