Was ist TED?


Was ist TEDxVienna eigentlich? Mit dieser Frage wurde und werde ich immer wieder konfrontiert und musste dabei erkennen, dass man in Österreich unter TED vielleicht Treasury Bill Eurodollar Difference, einen Straßenbahntyp oder Thromboembolie-Abwehr (etc.) verstehen kann. Es ist also an der Zeit TED zu erklären.

Ein kurzes Video gewährt einen schönen Einblick in den besonderen Charme von TED:

TED enstand in den 80er Jahren als Konferenz für Technology, Entertainment und Design, war allerdings nur auf die USA und ein Event in UK beschränkt. 2002 startete ein Prozess der “radical openness“, indem die aufgenommenen Talks der TED Events online gestellt und weltweite Events angeregt wurden. Diese Events wurden “in the TED Spirit” gelauncht, allerdings unabhängig von TED organisiert: ein Team von Fans erwarb das “Franchise” Recht, TED-ähnliche Events zu organiseren.

Ab diesem Zeitpunkt wurden diese “Mini TED Events” als TEDx Events bezeichnet und sind seit 2009 wie Pilze aus dem Boden geschossen: von Events in einem der ärmsten Slums in Nairobi, über eine top equipt Veranstaltung in Berlin bis zu einem spontan einberufenen TEDxVulcano, mit all jenen, die aufgrund des isländischen Vulkanausbruchs auf einem Flughafen gestrandet waren.

Besondere Verbreitung hat die TED Idee durch die große Sammlung von Talks gefunden: beinahe alle Talks, die im Rahmen von TED oder einem TEDx Event gehalten wurden, sind online zugänglich. So beeindruckend sie sind, die eigentliche TED Experience erlebt man erst bei einem Event: denn Ideen leben von Interaktion, Sharing und Spreadingdas ist TED.


So what? TEDx Events sind eine Plattform, um Ideen zu verbreiten: open minded people get together to discuss and spread ideas. Einfach, genial und universal.

(…) the principles that made TED great: the same inspired format, the same breadth of content, the same commitment to seek out the most interesting people on earth and let them communicate what they are passionate about, untainted by corporate influence.

Den Abschluss soll ein kurzes Video bilden, in dem TEDx Organisatoren über ihre persönlichen Gründe sprechen, derartige Events zu organiseren.

Header Image(s) from Pixabay & Gratisography
Share this post

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *



*